[bP000] bloggerabc on Air: Warum es bloggerabc jetzt auch zu hören gibt

Seit ich Podcasts höre finde ich das Medium faszinierend. Diese Idee vom Ohr ins Hirn und Herz des Hörers ist großartig. 

Genau das wollte ich für bloggerabc auch und jetzt ist es soweit. Nach vielen Anläufen, Tränen (ja, ich war teilweise soweit es einfach zu lassen) ist die erste Episode online. Sie ist noch nicht perfekt, da ist noch viel Luft nach oben aber so habe ich damals auch meine ersten Blogartikel gestartet. Also wieder zurück zu den Anfängen und besser werden. Doch um was geht es bei bloggerabc Pocast? Genau das verrate ich dir in dieser ersten Folge. Ich stelle mich dir vor, erzähle wie es zu bloggerabc kam und was ich zukünftig für Pläne habe. Wenn du Feedback für mich hast, dann schreib mir gerne in die Kommentare. Ich freue mich darauf!

Du möchtest mehr über das Bloggen und Social Media erfahren?
Dann trage dich für den Newsletter ein und erhalte jede Woche Tipps, Empfehlungen und hilfreiche Informationen kostenlos in deine Inbox. PS: Deine E-Mail-Adresse ist bei mir sicher und Spam wird es nicht geben.

14 Kommentare zu “[bP000] bloggerabc on Air: Warum es bloggerabc jetzt auch zu hören gibt

  1. Stimme zu, auch wir haben Podcasts für uns entdeckt und sehen, dass immer mehr Menschen Podcasts hören. Wenn man diesen auf iTunes veröffentlicht, wird er übrigens automatisch auch auf vielen anderen Platformen veröffentlicht. SEO technisch auch sehr interessant.

    Grüsse

  2. Herzlichen Glückwunsch Daniela!

    Ich freue mich sehr über deinen Podcast. Mir gefällt einmal das Konzept. Wie Valerie schon geschrieben hat, ist der Podcast als Ergänzung zum Blog eine geniale Idee. Oft sind es ja die kleinen Geschichten, die es eben nicht in den Blog schaffen oder die vielen kleineren aber nicht weniger spannenden Informationen, die zusätzlich interessant sind.

    Ich verfolge gerne deine InstaStories und freue mich, wenn du deine lockere und natürliche Art im Podcast behältst. Kleine Versprecher oder hier und da mal holpern, das macht den Podcast sympathisch. Eine gute Qualität ohne zu glattgeschliffen zu wirken, das schätze ich sehr und gibt es viel zu selten.
    Die Qualität ist für eine Nullerepisode schon sehr gut wie ich finde. Da kenne ich andere Podcasts, die bei einem Dutzend Folgen angekommen sind und sich deutlich schlechter anhören.

    Der Einblick in den Ursprung von Bloggerabc ist spannend und deine Pläne für die kommenden Episoden sind spannend!

    Ich freue mich auf die erste Episode – und wenn ich den Podcast ganz einfach auf meinem Android Smartphone abonnieren kann.

    Schöne Grüße nach Dortmund
    Frank

    1. Lieber Frank,
      vielen Dank für deine Worte und Lob! Ich weiß gar nicht was ich sagen soll und freue mich sehr darüber. Wir hatten ja bereits schon miteinander gesprochen und ich muss zugeben, dass es mir einfacher fällt InstaStories zu machen. Da muss man nur Knöpfchen drücken und fertig.: ) Jetzt bemühe ich mich, dass mir die Technik auch so leicht von der Hand gehen wird und du bald alles auch auf deinem Smartphone abonnieren kannst.

      Viele Grüße
      Daniela

  3. Glückwunsch zum Podcast! Ich fand die erste Episode super und mir gefällt deine Herangehensweise: Es ist vielleicht nicht perfekt, aber du kannst ja nicht besser werden, ohne angefangen zu haben 🙂 Auf deinen Podcast-Erfolg! LG Trajan

    1. Hallo Trajan,
      danke für dein Feedback und Lob! Perfekt ist der auf gar keinen Fall. Wichtig war für mich erst einmal nur: Raus damit! Denn es hat jetzt so lange gedauert und wie auch bei meinen Bloganfängen gilt es jetzt auch hier: Mit der Zeit wird es sich entwickeln. : )

      LG Daniela

  4. Hallo Daniela,

    schöner Podcast. Für das erste Mal klang es für mich sehr frei und nur selten holprig 😉 Du hast es einfach gemacht! Ich baue mir gerade selber einen blog auf und schaue deshalb regelmäßig hier rein. Ich bin gespannt auf deine nächsten Folgen und Themen.

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Sebastian

    1. Hallo Sebastian,
      vielen Dank für dein Feedback! Genau wie meine ersten Blogbeiträge ist die erste Episode noch ziemlich unrund. Mit der Zeit wird sich das auf jeden Fall verbessern und ändern. 🙂 Ich freue mich, dass du weiter dabei bleiben willst und sobald alles auf iTunes & Co steht, dann kann man es auch besser verfolgen. : )

      Viele Grüße
      Daniela

  5. Vielen Dank Daniela! Ich hab deinen angekündigten Podcast sehnsüchtig erwartet. Ich finde Podcasten auch interessant und kann mir vorstellen das auch zu machen. Doch eins nach dem anderen 😉 Besonders gut gefallen hat mir deine Aussage “als Ergänzung zum Blog” Mir geht es auch oft so, dass Artikel zu lang werden würden und auch Interviews gehören, finde ich, vertont. Ich freu mich auf weitere Folgen! – Hast du einen Tipp, wo bzw bei wem ich die technische Umsetzung nachlesen, hören oder sehen kann? Möglichst detailliert und Schritt für Schritt, gerne auch in Minischritten. Liebe Grüße, Valerie

    1. Hallo Valerie,
      danke für deinen Kommentar! Wenn du mehr zum Thema Podcasten lernen willst, dann empfehle ich dir die Facebookgruppe Podcasthelden und den Podcast Podcasthelden von Gordon Schönwälder. Gordon hat auch einen Onlinekurs dazu gemacht, den ich dir unbedingt empfehlen kann!

      Viele Grüße Daniela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*